40 Beschäftigungsverhältnisse erfolgreich vermittelt.

Hintergrund: Seit 2012 gibt es die Job-Vermittlung. Über diese gemeinsame Einrichtung des Arbeitgeberservice des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis und der Agentur für Arbeit Mühlhausen werden geringfügige Beschäftigungsverhältnisse kostenlos vermittelt.

Weiterlesen...

Gesundheits- und Sozialberufe im Fokus 19. Mai 2016 - Messe für Gesundheits- und Sozialberufe in Mühlhausen

 

Am 19. Mai 2016 findet eine Messe für Gesundheits- und Sozialberufe in Mühlhausen statt. Von 12.00 bis 15.00 Uhr können sich alle Interessierten über Jobs und Ausbildungsstellen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten in dieser Branche informieren. Die Messe findet in den Räumlichkeiten des Bildungsträgers „DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBE Bildungszentrum gGmbH", Friedrich-Naumann-Straße 36, in Mühlhausen statt. Organisiert wird sie von der Agentur für Arbeit Mühlhausen und dem Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis.

Weiterlesen...

Gesagt getan! Spendensammlung im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis brachte 650 € für Kinderhospiz

„Es war wieder eine super Veranstaltung, zu der man den Organisatoren nur gratulieren kann", formuliert es die Vorsitzende des Personalrates des Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis, Anja Retzlaff in einem Satz.

Bereits zum 5. Mal startete die Behörde mit zahlreichen Mitarbeitern als eine von 98 Unternehmensmannschaften zum 12. Mühlhäuser Röblinglauf. „Auf der diesjährigen Personalversammlung wurde die Idee geboren für das Kinderhospiz Mitteldeutschland eine Spendensammlung im eigenen Haus durchzuführen", informiert Retzlaff.

Weiterlesen...

Auf der sicheren Seite – Wer seinen Mitwirkungspflichten nachkommt, hat nichts zu befürchten.

Hintergrund: Wer Rechte hat, der hat bekanntlich auch Pflichten. Diejenigen, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV) erhalten, haben sogenannte Mitwirkungspflichten. Geregelt sind diese in den §§ 60 ff. Erstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB I). Werden diese Pflichten nicht erfüllt, hat dies unangenehme Folgen. So kann es dazu kommen, dass Leistungen erst gar nicht bewilligt werden oder bereits bewilligte Leistungen teilweise oder sogar komplett gestrichen werden. Wer jedoch seinen Mitwirkungspflichten nachkommt, hat nichts zu befürchten.

Weiterlesen...

Leistungen für Unterkunft und Heizung

Hintergrund: Egal ob Eigenheimbesitzer oder Mieter, angemessene Kosten der Unterkunft und Heizung können beim Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis geltend gemacht werden. Voraussetzung ist, dass ein entsprechender Bedarf besteht.

Weiterlesen...

Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis am 06. Mai 2016 geschlossen

Das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis informiert, dass die Behörde an ihren Verwaltungsstandorten in Mühlhausen und Bad Langensalza am

Freitag, den 06. Mai 2016, geschlossen bleibt.

Weiterlesen...

So klappt der berufliche Wiedereinstieg nach der Familienphase

Am Freitag, den 22. April 2016 führt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis, Bernadette Merold, eine Informationsveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase durch.

Weiterlesen...

Zeitarbeitsmesse bot berufliche Perspektiven

Fünf Einstellungen bereits auf der Messe erfolgt
Am 12. April 2016 fand eine Zeitarbeitsmesse im Mehrgenerationenhaus in Mühlhausen statt. Neun Personaldienstleister boten offene Stellen an und standen für individuelle Gespräche zur Verfügung. Rund 120 Besucher nutzten die Gelegenheit, mit den Firmen ins Gespräch zu kommen und sich über freie Stellen und Perspektiven in der Zeitarbeit zu informieren. Fünf Arbeitsverträge wurden bereits auf der Messe angebahnt. Diese sollen in den kommenden Tagen unterzeichnet werden. Weiterführende Gespräche wurden mit vielen Besuchern vereinbart.

Weiterlesen...

Zeitarbeitsmesse am 12. April in Mühlhausen

Zeitarbeit bietet berufliche Chancen
Am 12. April 2016 bieten die Agentur für Arbeit Mühlhausen und das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis allen Interessierten die Möglichkeit, mit Zeitarbeitsunternehmen der Region in Kontakt zu treten. Von 10.00 - 13.00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus, Puschkin-straße 8, in Mühlhausen eine Zeitarbeitsmesse statt.

Weiterlesen...

Die Nummer 1 im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis

Der 07. April 2006 war ein besonderer Tag, denn nicht nur der damalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann traf an diesem Tag eine bedeutende personelle Entscheidung, indem er sich für Jens Lehmann als Nummer 1 im Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2006 entschied.

Weiterlesen...

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Unterhalt muss früher oder später gezahlt werden.

Hintergrund:
Rund 2,2 Millionen Kinder in Deutschland wachsen bei nur einem Elternteil auf. Diese alleinerziehenden Eltern sind häufig auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch II (Hartz IV) angewiesen. Zwar haben sie Anspruch auf Unterhalt, aber längst nicht alle Ex-Partner kommen dieser Verpflichtung freiwillig nach, auch dann nicht, wenn sie dazu finanziell problemlos in der Lage wären. In solchen Fällen gehen die Unterhaltsverpflichtungen zunächst auf das Jobcenter über. Um das vorgestreckte Geld zurück zu bekommen, geht die Behörde gegen das säumige Elternteil vor.

Weiterlesen...

Jobcenter setzt Unterhaltsansprüche auch gerichtlich durch!

Hintergrund:
„Unterhalt" bezeichnet die Verpflichtung eines Einzelnen, die Existenz eines anderen Menschen ganz oder teilweise zu sichern. Regelungen zum Unterhalt finden sich vor allem im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) oder auch im Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG). Dabei gibt es zahlreiche Arten wie z. B. Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt oder Ehegattenunterhalt. Nicht alle, die verpflichtet sind, für Angehörige Unterhalt zu zahlen, kommen dieser Verpflichtung freiwillig nach. Deshalb beschäftigen sich Rechtsanwälte, Gerichte und Behörden mit der Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen.

Weiterlesen...

Beratungstag Ausbildung für Jugendliche am 10.03.2016 in Mühlhausen

Woche der Ausbildung vom 07. bis 11. März 2016
Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit der Berufswahlentscheidung, der Erwerb der hierfür erforderlichen Kompetenzen und die Entwicklung eines realistischen Bildes von der Arbeitswelt und von Berufen sollen dazu beitragen, dass der Übergang von der Schule in den Beruf reibungslos erfolgt. Neben dem Tag der Berufe am 09. März 2016 bietet die Agentur für Arbeit Mühlhausen zusammen mit dem Jobcenter im Unstrut-Hainich-Kreis einen Beratungstag Ausbildung für alle Jugendlichen an, die aktuell eine Ausbildungsstelle suchen.

Weiterlesen...

Im Unstrut-Hainich-Kreis sind mehr Frauen als Männer beschäftigt

Teilzeit wird überwiegend von Frauen ausgeübt
Entgegen dem allgemeinen Trend, sind im Unstrut-Hainich-Kreis mehr Frauen als Männer abhängig beschäftigt. Dabei stieg die Erwerbstätigkeit der Frauen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich an. So waren 2015 im Kreis 51,4 Prozent der sv-beschäftigten Frauen. Auf den ersten Blick partizipieren die Frauen im Kreis damit besonders gut am Arbeitsmarkt. Tatsächlich arbeitet aber nur jede dritte Frau Vollzeit, während zwei von drei Männern vollzeit beschäftigt sind. Dagegen sind 86 Prozent der Teilzeitbeschäftigten Frauen. Die Wirtschaftsstruktur des Kreises bildet dafür die Ursache. So sind zwei Drittel der Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich zu finden, während nur ein Drittel im produzierenden Gewerbe angesiedelt sind.

Weiterlesen...